Entdecke alle Zusatzfutter für Pferde

Nicht vorrätig
29,99 inkl. MwSt. – oder spare im Abo 15%

29,99 / l

29,99 inkl. MwSt. – oder spare im Abo 15%

29,99 / l

29,99 inkl. MwSt. – oder spare im Abo 15%

29,99 / l

Nicht vorrätig
29,99 inkl. MwSt. – oder spare im Abo 15%

29,99 / l

34,99 inkl. MwSt. – oder spare im Abo 15%

34,99 / l

Nicht vorrätig
44,99 inkl. MwSt. – oder spare im Abo 15%

29,99 / kg

Nicht vorrätig
49,99 inkl. MwSt. – oder spare im Abo 15%

33,33 / kg

24,99 inkl. MwSt. – oder spare im Abo 15%

25,00 / l

69,99 inkl. MwSt. – oder spare im Abo 15%

46,66 / kg

Zusatzfutter Pferd

Zusatzsfutter für Pferde kann dazu beitragen, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Pferden zu verbessern. Ergänzungsfutter kann eine Vielzahl von Nährstoffen enthalten, wie zum Beispiel Mineralien, Vitamine, Aminosäuren und Kräuter, die dazu beitragen können, bestimmte gesundheitliche Probleme zu behandeln oder vorzubeugen.

Warum Zusatzfutter für Pferde?

Pferde können aufgrund von verschiedenen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand, Aktivitätsniveau und Umgebung bestimmte Nährstoffe in ihrer Ernährung benötigen. Wenn die Ernährung des Pferdes nicht ausgewogen genug ist, kann dies zu Mangelerscheinungen führen, die sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Pferdes auswirken können. Zusatzfutter Pferd kann dabei helfen, diese Lücken in der Ernährung zu schließen und sicherzustellen, dass das Pferd alle notwendigen Nährstoffe erhält, die es benötigt.

Welche Arten von Zusatzfutter gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten von Zusatzfutter für Pferde, die auf spezifische gesundheitliche Bedürfnisse abzielen können. Einige der häufigsten Arten von Ergänzungsfutter sind:

  • Mineralfutter: Mineralfutter enthält Mineralien wie Calcium, Phosphor und Magnesium, die wichtig für die Knochen- und Muskelgesundheit von Pferden sind.

  • Vitamine: Vitaminergänzungen können dazu beitragen, Mangelerscheinungen bei Pferden zu vermeiden. Vitamin A, D und E sind besonders wichtig für Pferde.

  • Aminosäuren: Aminosäuren sind die Bausteine von Proteinen und sind wichtig für den Muskelaufbau und die Regeneration. Einige Ergänzungsfutter enthalten spezielle Aminosäuren wie Lysin oder Methionin.

  • Kräuter: Kräuter können eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen haben und werden oft zur Unterstützung des Immunsystems, der Verdauung und des Bewegungsapparats eingesetzt.

Wie wählt man das richtige Zusatzfutter für sein Pferd aus?

Bevor man ein Ergänzungsfutter für sein Pferd auswählt, sollte man sich an einen Tierarzt oder Ernährungsberater wenden. Ein Fachmann kann eine umfassende Ernährungsanalyse durchführen und feststellen, ob das Pferd bestimmte Nährstoffe benötigt. Basierend auf den Ergebnissen kann er das richtige Ergänzungsfutter empfehlen und die Dosierung entsprechend anpassen.

Fazit

Zusatzfutter kann eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Pferden spielen. Es ist jedoch wichtig, dies unter fachkundiger Aufsicht zu tun und sicherzustellen, dass das Ergänzungsfutter speziell auf die Bedürfnisse des Pferdes abgestimmt ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Ergänzungsfutter für Ihr Pferd geeignet ist, sollten Sie sich an einen Tierarzt oder Ernährungsberater wenden, der Sie