Equanis - Academy

Wissenswertes über die richtige Pferdefütterung und Haltung

Magnesiummangel - Pferd

Magnesium ist ein Schlüsselmineral für die Gesundheit von Pferden und hat einen entscheidenden Einfluss auf die Muskel- und Nervenfunktion. Ein häufig übersehener Magnesiummangel bei Pferden kann zu Symptomen wie Nervosität, Muskelzuckungen und Überempfindlichkeit führen. In dieser kurzen Einführung werfen wir einen Blick auf die Bedeutung von Magnesium für Pferde, seine Rolle in der Pferdegesundheit und die Wichtigkeit einer ausgewogenen Ernährung.

Verdauung - Pferd

Die Magengesundheit spielt eine zentrale Rolle im Leben eines Pferdes. Ein gesunder Magen ist nicht nur für die Verdauung des Pferdes wichtig, sondern auch für das allgemeine Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Probleme wie Magengeschwüre können häufig auftreten, insbesondere bei hoher Belastung und Stress bei Pferden. Dieser Ratgeber erläutert die Bedeutung der Magengesundheit, mögliche Probleme und deren Symptome sowie Ansätze zur Förderung eines gesunden Magens bei Pferden.

Geschwächtes Immunsystem - Pferd

Ein starkes Immunsystem bei Pferden hilft Krankheiten abzuwehren und fördert die allgemeine Vitalität. Besonders in Zeiten erhöhter Belastung, wie beim Fellwechsel, beim Training oder bei Wetterumschwüngen, ist ein robustes Immunsystem von entscheidender Bedeutung. Dieser Ratgeber befasst sich mit möglichen Anzeichen einer Schwächung und effektiven Möglichkeiten, es zu stärken. Dazu gehören eine optimale Fütterung, ausreichend Bewegung und Stressmanagement.

Fellwechsel Pferd - Unterstützung

Der Fellwechsel bei Pferden ist eine natürliche, aber anstrengende Zeit, in der sie ihr Fell an die wechselnden Jahreszeiten anpassen. Diese Phase erfordert zusätzliche Energie und Nährstoffe, um das Wachstum des neuen Fells zu unterstützen und das Wohlbefinden des Pferdes zu gewährleisten. In diesem Ratgeber geht es darum, wie Pferde während des Fellwechsel unterstützt werden können. 

Trainingsplan Muskelaufbau - Pferd

Ein gut durchdachter Trainingsplan ist entscheidend für einen effektiven Muskelaufbau bei Pferden. Ein solcher Plan berücksichtigt nicht nur die Intensität und Dauer der Übungen, sondern auch die Bedürfnisse und das aktuelle Fitnessniveau des Pferdes. Dabei werden wichtige Aspekte wie die Abwechslung der Trainingseinheiten, die Bedeutung von Ruhephasen und die Rolle der Ernährung beim Muskelaufbau des Pferdes berücksichtigt.

Stress Pferd - Symptome

Stress ist ein wichtiger Faktor, der das Wohlbefinden und die Gesundheit von Pferden beeinträchtigen kann. Er kann durch verschiedene Umstände ausgelöst werden, wie z.B. Veränderungen in der Umgebung, Training oder soziale Interaktionen. In diesem Ratgeber geht es darum, Stresssymptome bei Pferden zu erkennen, ihre Ursachen zu verstehen und wirksame Strategien zu entwickeln, um mit ihnen umzugehen. Wir betrachten Verhaltensänderungen, körperliche Anzeichen und die Auswirkungen von anhaltendem Stress.

Pferdehuf Aufbau

Der Huf des Pferdes ist ein komplexes und faszinierendes Gebilde, das eine entscheidende Rolle für die Gesundheit und Beweglichkeit des Pferdes spielt. In diesem Ratgeber erforschen wir den Aufbau des Pferdehufs, der aus verschiedenen Teilen besteht, wie der Hufkapsel, dem Strahl und der Hufsohle. Jeder dieser Teile erfüllt eine bestimmte Funktion und trägt zur Stabilität, Stoßdämpfung und zum Schutz des inneren Hufmechanismus bei.

Spat Pferd

Spat ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die hauptsächlich die Sprunggelenke von Pferden betrifft. Sie kann zu Lahmheit und Schmerzen führen, die die Lebensqualität des Pferdes erheblich beeinträchtigen. In diesem Leitfaden erläutern wir, was Spat ist, wie er diagnostiziert wird und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Wir betrachten auch, wie angemessene Bewegung und Fütterung, dazu beitragen können, die Auswirkungen von Spat bei Pferden zu verringern und das Wohlbefinden des Pferdes zu fördern.

Arthrose Pferd behandeln

Arthrose ist eine der häufigsten Erkrankung der Gelenke von Pferden und stellt eine große Herausforderung für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit dieser Tiere dar. Bei dieser degenerativen Gelenkerkrankung wird der Knorpel in den Gelenken abgebaut, was zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen führen kann. In dieser Übersicht werden die Ursachen von Arthrose bei Pferden, Symptome und Diagnosemethoden sowie Behandlungsansätze und Managementstrategien behandelt.

Hufrehe

Hufrehe ist eine ernste und oft schmerzhafte Erkrankung des Pferde Huf, die im schlimmsten Fall zu bleibenden Schäden führen kann. Diese akute Erkrankung ist durch eine Entzündung des Hufes gekennzeichnet und kann verschiedene Ursachen haben, z. B. Fütterungsfehler, Stoffwechselstörungen oder Überbeanspruchung. In diesem Ratgeber gehen wir auf die Symptome, die Diagnose und die Behandlungsmöglichkeiten von Hufrehe ein.

Artischocke - Pferd

Die Artischocke ist besonders wertvoll zur Unterstützung der Leber- und Verdauungsfunktion beim Pferd. Die in der Artischocke enthaltenen Bitterstoffe regen die Leberfunktion an und fördern so den natürlichen Entgiftungsprozess. Dieser Ratgeber erläutert, wie Artischocken zur Gesundheit des Pferdes beitragen können, insbesondere durch Unterstützung der Leber, Verbesserung der Verdauung und Förderung der allgemeinen Vitalität.

Atemwegserkrankungen - Pferd

Atemwegserkrankungen gehören zu den häufigsten Gesundheitsproblemen bei Pferden. Von einer einfachen allergischen Reaktion bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen wie chronischer Bronchitis erfordert jede Atemwegserkrankung sorgfältige Beachtung. In diesem Ratgeber betrachten wir die verschiedenen Arten von Atemwegserkrankungen, ihre Symptome, Diagnosemöglichkeiten und Behandlungsansätze. 

Brennnessel - Pferd

Die Brennnessel ist eine Pflanze mit vielen Vorteilen für die Gesundheit von Pferden. Sie ist reich an Nährstoffen, einschließlich Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren, und besitzt eine Reihe therapeutischer Eigenschaften. In diesem Ratgeber beleuchten wir die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Brennnessel in der Pferdefütterung. Dazu gehören ihre unterstützende Rolle für die Nieren- und Blasenfunktion und ihre entzündungshemmenden Eigenschaften.

EMS - Pferd

EMS ist eine zunehmend verbreitete Stoffwechselerkrankung bei Pferden, die in engem Zusammenhang mit Insulinresistenz, Fettleibigkeit und einem erhöhten Risiko für Hufrehe steht. Diese Erkrankung stellt nicht nur eine unmittelbare Bedrohung für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Pferdes dar, sondern erfordert auch eine lebenslange Management- und Betreuungsstrategie. In diesem Ratgeber befassen wir uns mit den Ursachen, Symptomen und der Diagnose von EMS. 

Kolik - Pferd

Koliken sind eine der häufigsten Notfälle in der Pferdemedizin. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von Verdauungsstörungen bis hin zu Darmverschluss. In diesem Ratgeber befassen wir uns mit den verschiedenen Arten von Koliken, ihren Symptomen, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten. Außerdem gehen wir darauf ein, wie man Koliken bestmöglich vorbeugen kann.

Mauke - Pferd

Mauke ist eine entzündliche Hauterkrankung, die vor allem die Fesselbeuge des Pferdes betrifft. Sie ist gekennzeichnet durch Rötung, Schwellung, Juckreiz und manchmal schmerzhafte Risse und Geschwüre. Feuchte Bedingungen, schlechte Stallhygiene und mangelnde Pflege können die Entstehung von Mauke begünstigen. In diesem Ratgeber gehen wir auf die Ursachen, die Symptome und die Behandlung von Mauke ein.

PSSM - Pferd

PSSM ist eine Muskelerkrankung bei Pferden, die durch eine abnorme Speicherung von Glykogen und anderen Polysacchariden in der Muskulatur gekennzeichnet ist. Diese Erkrankung kann zu Muskelschwäche, Steifheit und in schweren Fällen zu Lahmheit führen. Es gibt zwei Typen von PSSM, Typ 1 und Typ 2, mit jeweils unterschiedlichen genetischen Ursachen und Symptomen. Dieser Ratgeber befasst sich mit den Symptomen, der Diagnose und dem Management von PSSM.

Sehnenschaden - Pferd

Sehnenverletzungen gehören zu den häufigsten Verletzungen bei Sport- und Freizeitpferden. Sie können durch Überlastung, ruckartige Bewegungen oder unzureichendes Aufwärmen entstehen. Diese Art von Verletzungen erfordern eine schnelle und sorgfältige Behandlung, da sie sonst zu langfristigen Problemen führen können. In diesem Ratgeber werden die Ursachen von Sehnenverletzungen, ihre Symptome, Diagnosemethoden und Behandlungsmöglichkeiten beschrieben.

Thymian - Pferd

Thymian ist ein wertvolles Heilkraut in der Pferdefütterung. Bekannt für seine antibakteriellen und schleimlösenden Eigenschaften, wird Thymian häufig zur Unterstützung der Atemwege und zur Förderung der Verdauung bei Pferden eingesetzt. In diesem Leitfaden betrachten wir die vielfältigen gesundheitlichen Vorteile von Thymian, wie die Linderung von Husten, die Stärkung des Immunsystems bei Pferden und die Unterstützung bei Verdauungsproblemen.

Zink - Pferd

Zink ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, das bei Pferden eine Schlüsselrolle für das Immunsystem, die Hautgesundheit, die Wundheilung und die Fruchtbarkeit spielt. Trotz seiner Bedeutung wird die Notwendigkeit einer ausreichenden Zinkversorgung oft übersehen. Dieser Leitfaden befasst sich mit den Funktionen von Zink im Körper des Pferdes, den Anzeichen eines Zinkmangels und den Auswirkungen auf die Gesundheit.

Entwurmung beim Pferd

 
Die Gesundheit und das Wohlbefinden Deines Pferdes stehen an erster Stelle und eine regelmäßige Entwurmung spielt dabei eine entscheidende Rolle. In unserem umfassenden Ratgeber erfährst du alles Wichtige über die Entwurmung beim Pferd. Wir beleuchten, wann und wie oft Pferde entwurmt werden sollten, erkennen die Symptome eines Wurmbefalls und erklären die Schritte für eine korrekte und wirksame Entwurmung. 

Würmer beim Pferd

In diesem Artikel tauchen wir ein in die Welt der Parasiten, die unsere Pferde befallen können. Von der Identifizierung der verschiedenen Wurmarten bis hin zu wirksamen Behandlungs- und Vorbeugungsmaßnahmen. Lerne, wie du dein Pferd vor diesen unangenehmen Eindringlingen schützen kannst.

Glucosamin - Pferd

Im Mittelpunkt dieses Beitrags steht Glucosamin – ein wichtiger Baustein, der in Kombination mit MSM, Chondroitin und Kollagen die Gelenke deines Pferdes nachhaltig stärkt. Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Gelenkgesundheit und entdecke, wie du deinem Pferd zu mehr Lebensqualität verhelfen kannst.

Kurkuma - Pferd

Entdecke die Vorteile von Kurkuma in der Pferdefütterung: Erfahrungen zur Wirkung, Dosierung und Anwendung bei Entzündungen, Hufrehe und Arthrose. Stärken Sie das Immunsystem und die Verdauung Ihres Pferdes auf natürliche Weise.

KPU - Pferd

KPU ist eine häufig übersehene Stoffwechselstörung, die auch bei Pferden auftritt und erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Dieser Leitfaden zeigt dir, wie du KPU bei deinem Pferd erkennen und effektiv behandeln kannst. Erfahre alles über die Symptome, die von schlechter Fellqualität bis zu Verdauungsproblemen reichen, und wie ein spezifischer Urintest bei der Diagnose helfen kann.

Hustenkräuter Pferd

Entdecke, wie du dein Pferd mit Hustenkräutern natürlich unterstützen kannst: Salbei, Pfefferminze, Süßholzwurzel & mehr für die Atemwege. Lies jetzt, wie Kräutermischungen Husten lindern und das Wohlbefinden deines Pferdes fördern können.

Strahlfäule Pferd

Entdecke unseren umfassenden Ratgeber zu Strahlfäule bei Pferden. Erfahre alles über Ursachen, Erkennungsmerkmale und wie du mit bewährten Methoden Strahlfäule effektiv behandelst und vorbeugst. Perfekt für Pferdebesitzer, die das Wohl ihrer Tiere im Blick haben. 

Sommerekzem Pferd

Erfahre alles über Sommerekzem bei Pferden – von den Ursachen über die Symptome bis hin zu den besten Behandlungsmethoden und Fütterungstipps. Hol Dir jetzt Expertenratschläge, um deinem Pferd zu helfen.

Kotwasser Pferd

Kotwasser ist bei Pferden oft eine unangenehme Begleiterscheinung, die sowohl für das Tier als auch für den Besitzer eine Belastung darstellen kann. Dieser umfassende Ratgeber beleuchtet die Ursachen, stellt bewährte Hausmittel vor und zeigt, wie eine gezielte Behandlung die Lebensqualität des Pferdes verbessern kann.

Sarkoid Pferd

Sarkoide bei Pferden sind ein Thema, das jeden Pferdebesitzer früher oder später beschäftigen kann. Diese Art von Hauttumor ist bei Pferden besonders häufig und kann zu einer echten Herausforderung werden. In diesem Ratgeber tauchen wir tief in das Thema ein und geben alle wichtigen Informationen – von der Erkennung über die Behandlung bis hin zur Frage der Lebenserwartung.

Fesselträgerschaden Pferd

Wer ein Pferd besitzt, weiß, wie wichtig die Gesundheit seiner vierbeinigen Freunde ist. Eine der häufigsten Ursachen für Lahmheiten bei Pferden sind Fesselträgerschäden. Dieser Artikel soll dir helfen, die Symptome zu erkennen, zu verstehen, was sie bedeuten und wie du deinem Pferd helfen kannst.

Entzündungshemmer Pferd

Entzündungen bei Pferden können eine Herausforderung sein und erfordern eine sorgfältige und überlegte Vorgehensweise. In diesem Ratgeber erfährst du, welche Möglichkeiten der Entzündungshemmung es gibt, wie du Entzündungen bei deinem Pferd erkennst und worauf du bei der Fütterung achten solltest.

Hahnentritt Pferd

Dieser Ratgeber führt Dich durch die Welt des Hahnentritts bei Pferden. Einer Bewegungsstörung, die oft Verwirrung und Sorge bei Pferdebesitzern auslöst. Wir decken die Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten ab und geben Dir wertvolle Tipps, wie Du Deinem vierbeinigen Freund helfen kannst. 

Griffelbeinbruch Pferd

Ein Griffelbeinbruch ist für jedes Pferd und seinen Besitzer eine ernste Angelegenheit. Doch was genau ist ein Griffelbeinbruch und wie geht man am besten vor, wenn der Verdacht auf einen Bruch besteht? Dieser Ratgeber gibt einen umfassenden Überblick über das Thema Griffelbeinfraktur beim Pferd, einschließlich der Symptome, der Diagnose, der Behandlungsmöglichkeiten und der Folgen, die eine solche Fraktur haben kann.

Spirulina Alge

Heute widmen wir uns einem ganz besonderen Superfood, das nicht nur in der menschlichen Ernährung für Furore sorgt, sondern auch im Pferdestall eine immer größere Rolle spielt: die Spirulina-Alge. Vielleicht hast du dich schon einmal gefragt, ob Spirulina auch deinem Pferd zu mehr Wohlbefinden verhelfen kann. Die Antwort ist ein klares Ja! Wir zeigen dir, warum Spirulina-Pellets ein echtes Muss im Futtertrog deines Pferdes sein sollten. 

Cushing

Cushing, in der Fachsprache Equine Cushing Syndrom (ECS) oder PPID (Pituitary Pars intermedia Dysfunction) genannt, ist eine Erkrankung, die vor allem ältere Pferde betrifft. In diesem Ratgeber erfährst du alles Wichtige im Umgang mit der Erkranukung.

Kollagen Pferd

Kollagen bietet eine Reihe von Vorteilen für die Gesundheit von Pferden, insbesondere für Magen und Gelenke. Wenn es richtig in die Fütterung integriert wird, kann es die Lebensqualität Ihres Pferdes erheblich verbessern.

Hufgelenksentzündung

Hufgelenksentzündungen sind eine häufige Erkrankung bei Pferden, bei der eine schnelle und effektive Behandlung wichtig ist, um langfristige Schäden zu vermeiden. Dieser Ratgeber informiert umfassend über Symptome, Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten und vorbeugende Maßnahmen. 

Hufrolle

Hufrolle bezieht sich auf eine Erkrankung des Hufes, genauer gesagt des Strahlbeins und der umgebenden Strukturen wie Beugesehne, Schleimbeutel und tiefes Strahlbein. 

Diese komplexe Erkrankung, die auch als Podotrochlose bezeichnet wird, hat weitreichende Auswirkungen auf die Lebensqualität und die Lebenserwartung von Pferden. Dieser Leitfaden bietet ein umfassendes Verständnis der Hufrolle, ihrer Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten.

Ataxie Pferd

Ataxie ist nicht nur ein Wort, das Besorgnis auslöst, sondern auch eine Diagnose, die tiefes Verständnis und sensibles Handeln erfordert. In diesem Ratgeber möchten wir das Thema “Ataxie beim Pferd” umfassend beleuchten – von den Symptomen und Anzeichen über die Diagnose bis hin zu Behandlungsmöglichkeiten und Übungen, die helfen können.

Druse Pferd

Druse wird durch das Bakterium Streptococcus equi verursacht und äußert sich durch eine Reihe von Symptomen, die eine rasche und sorgfältige Behandlung erfordern. In diesem Leitfaden gehen wir auf alle Aspekte der Druse ein, von den ersten Anzeichen über die Diagnose und Behandlung bis hin zu möglichen Spätfolgen und den Kosten, die bei einem Tierarztbesuch entstehen können.

Shivering Pferd

Shivering beim Pferd, auch als Zitterkrankheit bekannt, stellt Pferdebesitzer oft vor eine große Herausforderung. Diese Erkrankung betrifft nicht nur die Muskulatur des Tieres, sondern kann auch das allgemeine Wohlbefinden und die Lebensqualität des Pferdes beeinträchtigen. In diesem Ratgeber widmen wir uns diesem Thema, um dir ein tieferes Verständnis zu vermitteln und effektive Wege aufzuzeigen, mit dieser Problematik umzugehen. 

Raspe Pferd

Raspe ist eine Hauterkrankung, die bei Pferden häufig auftritt und besondere Aufmerksamkeit erfordert. In diesem Ratgeber befassen wir uns ausführlich mit dem Thema Raspe Pferd und wie wir als Pferdebesitzer mit Hausmitteln und gezielten Maßnahmen zur Behandlung beitragen können.

Einschuss Pferd

Der Einschuss beim Pferd, auch Phlegmone genannt, ist eine ernste Erkrankung, die jeden Pferdebesitzer einmal treffen kann. Es handelt sich dabei um eine akute bakterielle Entzündung des Gewebes, die oft mit starken Schwellungen einhergeht und im schlimmsten Fall tödlich enden kann. Doch keine Sorge, mit dem richtigen Wissen und schnellem Handeln kann ein betroffenes Pferd erfolgreich behandelt werden. 

Kissing Spines

Kissing Spines, bei dem die Dornfortsätze der Wirbel im Rücken des Pferdes aneinander reiben, ist eine Erkrankung, die Schmerzen und Lahmheit verursachen kann. Dieser Leitfaden bietet einen detaillierten Überblick über Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten, einschließlich eines Trainingsplans zur Unterstützung betroffener Pferde. 

Hagebutten Pferd

In der Welt der Pferdefütterung taucht immer häufiger ein natürlicher Schatz auf: die Hagebutte. Von der Stärkung des Immunsystems bei Pferden bis hin zur Linderung von Gelenkproblemen wie Arthrose beim Pferd werden der Hagebutte zahlreiche positive Eigenschaften zugeschrieben. In diesem Ratgeber tauchen wir tief in die Welt der Hagebutten für Pferde ein und zeigen, warum sie in der Pferdefütterung nicht fehlen sollten.

Rübenschnitzel Pferd

Hast du schon mal von Rübenschnitzeln als Futterzusatz für dein Pferd gehört? Wenn nicht, dann bist du hier genau richtig! In diesem Leitfaden erfährst du alles, was du über Rübenschnitzel wissen musst, einschließlich der Vorteile, möglicher Nachteile und wie man sie richtig zubereitet.   

Luzerne Pferd

Luzerne fürs Pferd ist ein beliebtes, aber auch umstrittenes Futtermittel. Dieser Leitfaden befasst sich mit den Vor- und Nachteilen von Luzerne in der Pferdefütterung, den optimalen Fütterungsmengen und den verschiedenen Formen wie Cobs, Pellets und Luzernehäcksel. Darüber hinaus werden wichtige Aspekte wie KotwasserHufrehe und die Eignung für Pferde, die zunehmen sollen, behandelt.

Durchfall Pferd

Wenn dein Pferd an Durchfall leidet, kann das beunruhigend sein. Durchfall bei Pferden ist nicht nur unangenehm für dein Tier, sondern kann auch ein Anzeichen für ernstere gesundheitliche Probleme sein. Aber keine Sorge – mit dem richtigen Wissen und ein paar bewährten Methoden kannst du deinem Pferd helfen, schnell wieder auf die Beine zu kommen. 

Headshaking Pferd

Headshaking beim Pferd ist ein Thema, das viele Reiter und Pferdebesitzer betrifft und oft Kopfzerbrechen bereitet. Wenn du bemerkt hast, dass dein Pferd auffällig mit dem Kopf schlägt, sich an der Nase reibt oder andere ungewöhnliche Kopfbewegungen zeigt, könnte es am sogenannten Headshaking-Syndrom leiden. Dieser Ratgeber soll dir helfen, das Phänomen besser zu verstehen, die Symptome zu erkennen und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um deinem Pferd zu helfen. 

Magen Pferd

Der Magen des Pferdes ist ein empfindliches Organ, das aufgrund seiner Anatomie und der besonderen Ernährungsbedürfnisse des Pferdes leicht zu Störungen neigt. Magenprobleme bei Pferden sind keine Seltenheit und können von leichten Beschwerden bis hin zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen wie Magengeschwüre beim Pferd reichen. In diesem Leitfaden erfährst du alles über die Symptome, die Ursachen und die besten Fütterungs- und Pflegepraktiken, um die Magengesundheit deines Pferdes zu unterstützen und zu verbessern. 

Mariendistel Pferd

Die Mariendistel ist ein kraftvolles Kraut, das vor allem wegen seiner hervorragenden Wirkung auf die Leber und den Stoffwechsel des Pferdes häufig in der Pferdefütterung als Leberkräuter eingesetzt wird. In diesem Ratgeber erfährst du alles über die Bedeutung der Mariendistel für Pferde, einschließlich der optimalen Dosierung, möglicher Nebenwirkungen und ihrer Rolle in Kombination mit anderen Kräutern wie der Artischocke beim Pferd.

Rosse

Die Rosse, auch Brunst genannt, ist eine regelmäßige Periode, in der Stuten empfängnisbereit sind. Dieser natürliche Zyklus kann sowohl für Pferdebesitzer als auch für die Stuten selbst eine Herausforderung darstellen. Um dir als Pferdebesitzer zu helfen, das Verhalten Ihrer Stute während dieser Zeit besser zu verstehen und zu managen, beleuchten wir in diesem Ratgeber verschiedene Aspekte rund um die Rosse bei Stuten. 

Leinsamen Pferd

Leinsamen sind nicht nur für Menschen, sondern auch für Pferde ein wertvolles Superfood. Die kleinen Körner sind reich an Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen und anderen wichtigen Nährstoffen, die Ihrem Pferd viele gesundheitliche Vorteile bringen können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Leinsamen richtig zubereiten und füttern, welche Dosierung sinnvoll ist und wie Sie spezifische Gesundheitsprobleme wie Pferd Magengeschwüre und Kotwasser wirksam behandeln können. 

Magenkräuter Pferd

Pferde sind nicht nur edle und starke Tiere, sondern auch sensible Geschöpfe, wenn es um ihre Gesundheit geht, insbesondere im Bereich des Verdauungssystem. Eine häufige Herausforderung für Pferdebesitzer sind Magenprobleme beim Pferd wie Magenschleimhautentzündungen und Magengeschwüre. Hier kommen Magenkräuter für Pferde ins Spiel, die eine wertvolle Rolle bei der Vorbeugung und Behandlung dieser Erkrankungen spielen können.

Magenschoner Pferd

Gerade wenn es um die Verdauung geht, ist besondere Aufmerksamkeit gefragt. Ein oft unterschätztes Thema ist der Schutz des Magen beim Pferd. Vor allem bei der Fütterung und zur Vorbeugung von Magenproblemen wie Magengeschwüre beim Pferd spielen Magenschoner beim Pferd eine wichtige Rolle. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihrem Pferd mit natürlichen Mitteln und gezielter Fütterung helfen können, gesund und munter zu bleiben. 

Magenschutz Pferd

Der Magenschutz beim Pferd ist ein oft unterschätztes Thema, das jedoch eine entscheidende Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Vierbeiners spielt. Pferde sind von Natur aus empfindlich, wenn es um ihr Verdauungssystem geht, und die richtige Fütterung und Unterstützung kann entscheidend sein, um Magenprobleme wie Magengeschwüre beim Pferd zu vermeiden.

Fieber Pferd

Fieber beim Pferd kann ein beunruhigendes Zeichen sein, das auf eine Reihe von Gesundheitsproblemen hinweist. In diesem Ratgeber erfährst du, wie du Fieber bei deinem Pferd frühzeitig erkennen, richtig messen und wirksam behandeln kannst. Egal, ob es sich um eine Infektion, eine Entzündung oder eine andere Ursache handelt, mit dem richtigen Wissen kannst du richtig reagieren.

Rote Beete Pferd

Rote Bete fürs Pferd ist nicht nur für viele Menschen eine gesunde und schmackhafte Ergänzung auf dem Teller, sondern bietet auch für Pferde zahlreiche Vorteile. Die leuchtend rote Knolle ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und anderen wichtigen Inhaltsstoffen, die das Wohlbefinden Ihres Pferdes maßgeblich unterstützen können.

Selen Pferd

Wenn es um die Gesundheit deines Pferdes geht, spielt die Fütterung eine zentrale Rolle. Selen beim Pferd, ein lebenswichtiges Spurenelement, ist ein wichtiger Bestandteil zur Stärkung des Immunsystems beim Pferd und zur Unterstützung des Muskelaufbau deines Pferdes. Doch obwohl Selen viele Vorteile bietet, kann eine Überdosierung schnell gefährlich werden. In diesem Ratgeber erfährst du alles über die Wirkung von Selen, wie du einen Mangel erkennst und die Symptome deutest und wie du die richtige Dosierung findest.

Löwenzahn Pferd

Wenn man an die Fütterung seines Pferdes denkt, kommt einem Löwenzahn fürs Pferd vielleicht nicht als erstes in den Sinn. Dabei ist diese allgegenwärtige Pflanze, die oft als Unkraut abgetan wird, ein wahres Kraftpaket an Nährstoffen und bietet viele gesundheitliche Vorteile. In diesem Ratgeber erfährst du, warum Löwenzahn in der Fütterung deines Pferdes nicht fehlen darf und wie du ihn sicher fütterst.

Bitterkräuter Pferd

Bitterkräuter spielen in der Pferdefütterung eine immer wichtigere Rolle. Sie bieten zahlreiche Vorteile für die Gesundheit, insbesondere für den Magen und das Verdauungssystem deines Pferdes. Sie schützen präventiv vor Magenprobleme wie Magengeschwüre beim Pferd. In diesem Ratgeber erfährst du, warum Bitterkräuter fürs Pferd so wirksam sind und wie du sie am besten in die Fütterung deines Pferdes integrieren kannst. 

Milben Pferd

Milben bei Pferden sind kleine Parasiten, die sich gerne in Fell und Haut einnisten und zu einem echten Problem für Pferd und Besitzer werden können. Es ist wichtig, die Symptome eines Milbenbefalls frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu handeln, um das Wohlbefinden des Pferdes zu gewährleisten und weitere gesundheitliche Probleme zu vermeiden. 

Süßholzwurzel Pferd

Die Süßholzwurzel, bekannt aus der Lakritzherstellung, ist nicht nur für den Menschen ein Genuss. Auch in der Pferdefütterung spielt sie eine wichtige Rolle, vor allem wenn es um die Gesundheit von Magen und Atemwegen geht. In diesem Ratgeber erfährst du alles Wissenswerte über die Wirkungen und möglichen Nebenwirkungen der Süßholzwurzel bei Pferden.

Dämpfigkeit Pferd

Dämpfigkeit ist eine chronische Atemwegserkrankung beim Pferd, die oft eine langfristige Betreuung und spezielle Behandlungsstrategien erfordert. In diesem Ratgeber erfährst du, wie du Dämpfigkeit beim Pferd erkennen kannst, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und warum die Dampfrinne eine wichtige Rolle spielt. 

Herpes Pferd

Herpes beim Pferd, auch bekannt als Equines Herpesvirus (EHV), tritt bei Pferden auf der ganzen Welt auf und kann eine Reihe ernsthafter Gesundheitsprobleme verursachen. In diesem Ratgeber erfährst du, was Herpes ist, wie du die Symptome erkennst und was du tun kannst, um dein Pferd zu schützen. 

Pfefferminze Pferd

Pfefferminze Pferd ist nicht nur ein beliebtes Kraut in der menschlichen Küche, sondern hat auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile für Pferde. In diesem Ratgeber erfährst du, wie Pfefferminze deinem Pferd helfen kann und warum sie ein wertvolles Ergänzungsfutter für Pferde ist. 

Salbei Pferd

Salbei, eine vielseitige Pflanze mit langer Tradition in der Heilkunde, hat auch in der Pferdefütterung ihren Platz gefunden. In diesem Ratgeber erfährst du alles über die Vorteile, die Wirkung und die richtige Fütterung von Salbei beim Pferd. 

Spitzwegerich Pferd

Spitzwegerich Pferd

Spitzwegerich ist ein wahres Multitalent unter den Kräutern und bietet viele Vorteile für die Gesundheit deines Pferdes. In diesem Ratgeber erfährst du, wie Spitzwegerich beim Pferd wirkt, wie du ihn am besten fütterst und warum er eine wertvolles Ergänzungsfutter für Pferde sein kann. 

Hautpilz Pferd

Hautpilz beim Pferd ist ein häufiges Problem und kann sowohl für das Tier als auch für Dich als Besitzer sehr unangenehm sein. In diesem Ratgeber erfährst Du, wie Du Hautpilz bei Deinem Pferd erkennen kannst, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wie Du vorbeugen kannst.

Fenchel Pferd

Fenchel ist nicht nur ein beliebtes Gewürz in der Küche, sondern auch ein wertvoller Bestandteil in der Pferdefütterung. Vielleicht fragst Du Dich, warum Du Dein Pferd mit Fenchel füttern solltest und welche Vorteile das haben kann. In diesem Ratgeber erfährst Du alles über die Wirkung von Fenchel Pferd, wie Du ihn dosieren solltest und welche Kombinationen sehr sinnvoll sind. 

Mangan Pferd

Mangan fürs Pferd ist ein essentielles Spurenelement, das eine zentrale Rolle für die Gesundheit und den Stoffwechsel beim Pferd spielt. In diesem Ratgeber erfahren Sie alles Wissenswerte über die Funktionen von Mangan, wie Sie einen Mangel oder eine Überversorgung erkennen und wie Sie eine optimale Manganversorgung sicherstellen können. 

Vitamin E Pferd

Vitamin E Pferd ist ein essentielles Vitamin, das im Körper des Pferdes eine wichtige Rolle spielt. Es wirkt als starkes Antioxidans und schützt die Zellen vor oxidativem Stress durch freie Radikale. Dieser Schutz ist besonders wichtig für den Muskelaufbau, den Stoffwechsel und das Immunsystem des Pferdes. 

Apfeltrester Pferd

Apfeltrester fürs Pferd, ein Nebenprodukt der Apfelsaftherstellung, wird häufig als Ergänzungsfutter für Pferde verwendet. In diesem Leitfaden beleuchten wir die Vor- und Nachteile dieses Futtermittels und diskutieren, unter welchen Umständen es sinnvoll ist, Pferde damit zu füttern.

COPD Pferd

COPD Pferd ist eine ernste Atemwegserkrankung beim Pferd die  häufig vorkommt und eine sorgfältige Behandlung sowie spezielle Maßnahmen erfordert, um das Wohlbefinden des Tieres zu gewährleisten. In diesem Ratgeber erfährst du alles, was du über COPD bei Pferden wissen musst: Was es ist, wie du die Symptome erkennst und was du tun kannst, um deinem Pferd zu helfen. 

B Vitamin Pferd

B Vitamin Pferd spielen eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel beim Pferd und sind für viele lebenswichtige Funktionen verantwortlich. In diesem Ratgeber erfährst Du, welche Aufgaben die verschiedenen B-Vitamine im Körper Deines Pferdes haben, welche Symptome bei einem Mangel auftreten können und welche Futtermittel besonders reich an B-Vitaminen sind. So kannst Du sicherstellen, dass Dein Pferd optimal versorgt ist und gesund bleibt.

Dickmacher für Pferde

Jeder Pferdebesitzer weiß, dass ein gesundes Gewicht für das Wohlbefinden des Pferdes wichtig ist. Manchmal ist es jedoch notwendig, deinem Pferd etwas mehr zu füttern, sei es aufgrund von Alter, Stress oder gesundheitlichen Problemen. In diesem Ratgeber erfährst du, wie du dein Pferd effizient und gesund fütterst.   

Mash Pferd

Mash fürs Pferd ist ein klassisches Pferdefutter, das traditionell aus Hafer, Weizenkleie und Leinsamen besteht. Es wird in warmem Wasser eingeweicht und hat viele Vorteile für die Gesundheit des Pferdes. Besonders bei Problemen mit dem Verdauungssystem beim Pferd oder während des Fellwechsel kann Mash eine wertvolles Ergänzungsfutter für Pferde zum normalen Futter sein. 

Hafer Pferd

Die Fütterung eines Pferd mit Hafer ist ein viel diskutiertes Thema. Hafer gilt als eines der besten Futtermittel für Pferde und wird seit Jahrhunderten verwendet. In diesem Ratgeber erfährst du, welche Vorteile Hafer hat, wie viel Hafer gefüttert werden sollte und welche Unterschiede zwischen gequetschtem und ganzem Hafer bestehen. 

Sojaschrot Pferd

Sojaschrot fürs Pferd ist ein beliebtes Futtermittel und bietet viele Vorteile, vor allem wenn es um Muskelaufbau und Gewichtszunahme geht. Doch was genau verbirgt sich hinter Sojaschrot, welche Vor- und Nachteile hat es und wie dosiert man es richtig? In diesem Ratgeber erfährst du alles, was du über Sojaschrot in der Pferdefütterung wissen musst.

Weizenkleie Pferd

Weizenkleie Pferd ist ein häufig verwendetes Futtermittel in der Pferdefütterung. Aber wie gesund ist sie wirklich für dein Pferd? In diesem Ratgeber erfährst du alles Wichtige über Weizenkleie, ihre Vor- und Nachteile und die richtige Fütterungsmenge.

Blähungen Pferd

Blähungen beim Pferd sind ein häufiges Problem, das nicht nur unangenehm für dein Pferd sein kann, sondern auch ein Anzeichen für ernstere Gesundheitsprobleme sein kann. In diesem Ratgeber erfährst du, wie Blähungen beim Pferd entstehen, wie sie behandelt werden können und welche Maßnahmen zur Vorbeugung sinnvoll sind.

Angelaufene Beine Pferd

Angelaufene Beine beim Pferd sind ein häufiges Problem, das viele Pferdebesitzer kennen. Doch was steckt eigentlich dahinter, wenn das Pferd plötzlich mit dicken Beinen dasteht? In diesem Ratgeber erfährst du, welche Ursachen angelaufene Beine haben können, wie du deinem Pferd mit Hausmitteln helfen kannst und welche vorbeugenden Maßnahmen du ergreifen solltest.

Altes Pferd

Der Umgang mit einem alten Pferd erfordert besondere Aufmerksamkeit und Pflege. Mit zunehmendem Alter verändern sich die Bedürfnisse Deines Pferdes, sei es in Bezug auf Haltung, Bewegung oder Fütterung. In diesem Ratgeber erfährst Du, welche Aspekte im Umgang mit einem alten Pferd wichtig sind und wie Du Dein Pferd speziell füttern kannst, um es gesund und fit zu halten. 

Bierhefe Pferd

Bierhefe fürs Pferd ist ein Nebenprodukt der Bierherstellung und besteht aus Hefeeinzellern, die reich an B-VitaminenAminosäuren, Mineralstoffen und Spurenelementen sind. Sie wird oft in Form von Pellets oder Pulver angeboten und kann ein wertvolles Ergänzungsfutter für Pferde sein.

Leinöl Pferd

Leinöl fürs Pferd ist ein beliebtes Ergänzungsfutter für Pferde und bietet viele Vorteile für die Gesundheit deines Pferdes. In diesem Ratgeber erfährst du alles über die Wirkung von Leinöl, die richtige Dosierung und wofür es eingesetzt werden kann. Außerdem gehen wir auf die Unterschiede zwischen Leinöl und Leinsamen ein.

EOTRH Pferd

EOTRH steht für “Equine Odontoclastic Tooth Resorption and Hypercementosis” und ist eine schwere Zahnerkrankung bei Pferden. Sie führt zur Zerstörung der Schneidezähne und manchmal auch der Eckzähne. Es handelt sich um einen fortschreitenden Prozess, bei dem die Zähne zerstört und durch übermäßige Zementablagerungen verändert werden. Dies kann zu erheblichen Schmerzen und Problemen bei der Futteraufnahme führen. 

Leinkuchen Pferd

Leinkuchen ist ein wertvolles Futtermittel für Pferde und hat seinen festen Platz in der Pferdefütterung. In diesem Ratgeber erfährst du, wofür Leinkuchen gut ist, welche Vorteile er bietet und wie du ihn optimal in die Ernährung deines Pferdes einbaust.

Schwarzkümmel Pferd

Die Fütterung von Schwarzkümmel beim Pferd kann deinem Pferd viele Vorteile bringen. Schwarzkümmelsamen und Schwarzkümmelöl sind für ihre gesundheitsfördernde Wirkung bekannt und werden in der Pferdefütterung immer beliebter. In diesem Ratgeber erfährst Du alles über die Wirkung, die Vorteile und die Einsatzmöglichkeiten von Schwarzkümmel für Dein Pferd.

Kamille Pferd

Die Fütterung von Kamille an Pferde wird immer beliebter. In diesem Ratgeber erfährst du, warum Kamille ein wertvolles Ergänzungsfutter für Pferde sein kann und welche positiven Wirkungen sie hat.

Apfelessig Pferd

Apfelessig fürs Pferd ist ein wahres Multitalent und kann in vielerlei Hinsicht helfen. Ob in der Fütterung oder äußerlich angewendet, Apfelessig hat viele positive Eigenschaften, die du dir zunutze machen kannst. In diesem Ratgeber erfährst du, wie du Apfelessig sinnvoll in den Alltag deines Pferdes integrieren kannst und welche Vorteile er dir bietet.

Nesselsucht Pferd

Nesselsucht beim Pferd, ist eine häufige allergische Reaktion bei Pferden, die sich durch Quaddeln und Schwellungen auf der Haut äußert. Diese juckenden und schmerzenden Quaddeln können plötzlich auftreten und verschiedene Ursachen haben. In diesem Ratgeber erfährst du, wie du Nesselsucht bei deinem Pferd erkennst, welche Hausmittel wie Apfelessig deinem Pferd helfen können und wann ein Tierarztbesuch notwendig ist.