Equanis - Academy

Wissenswertes über die richtige Pferdefütterung und Haltung

Magnesiummangel - Pferd

Magnesium ist ein Schlüsselmineral für die Gesundheit von Pferden und hat einen entscheidenden Einfluss auf die Muskel- und Nervenfunktion. Ein häufig übersehener Magnesiummangel bei Pferden kann zu Symptomen wie Nervosität, Muskelzuckungen und Überempfindlichkeit führen. In dieser kurzen Einführung werfen wir einen Blick auf die Bedeutung von Magnesium für Pferde, seine Rolle in der Pferdegesundheit und die Wichtigkeit einer ausgewogenen Ernährung.

Verdauung - Pferd

Die Magengesundheit spielt eine zentrale Rolle im Leben eines Pferdes. Ein gesunder Magen ist nicht nur für die Verdauung des Pferdes wichtig, sondern auch für das allgemeine Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Probleme wie Magengeschwüre können häufig auftreten, insbesondere bei hoher Belastung und Stress bei Pferden. Dieser Ratgeber erläutert die Bedeutung der Magengesundheit, mögliche Probleme und deren Symptome sowie Ansätze zur Förderung eines gesunden Magens bei Pferden.

Geschwächtes Immunsystem - Pferd

Ein starkes Immunsystem bei Pferden hilft Krankheiten abzuwehren und fördert die allgemeine Vitalität. Besonders in Zeiten erhöhter Belastung, wie beim Fellwechsel, beim Training oder bei Wetterumschwüngen, ist ein robustes Immunsystem von entscheidender Bedeutung. Dieser Ratgeber befasst sich mit möglichen Anzeichen einer Schwächung und effektiven Möglichkeiten, es zu stärken. Dazu gehören eine optimale Fütterung, ausreichend Bewegung und Stressmanagement.

Fellwechsel Pferd - Unterstützung

Der Fellwechsel bei Pferden ist eine natürliche, aber anstrengende Zeit, in der sie ihr Fell an die wechselnden Jahreszeiten anpassen. Diese Phase erfordert zusätzliche Energie und Nährstoffe, um das Wachstum des neuen Fells zu unterstützen und das Wohlbefinden des Pferdes zu gewährleisten. In diesem Ratgeber geht es darum, wie Pferde während des Fellwechsel unterstützt werden können. 

Trainingsplan Muskelaufbau - Pferd

Ein gut durchdachter Trainingsplan ist entscheidend für einen effektiven Muskelaufbau bei Pferden. Ein solcher Plan berücksichtigt nicht nur die Intensität und Dauer der Übungen, sondern auch die Bedürfnisse und das aktuelle Fitnessniveau des Pferdes. Dabei werden wichtige Aspekte wie die Abwechslung der Trainingseinheiten, die Bedeutung von Ruhephasen und die Rolle der Ernährung beim Muskelaufbau des Pferdes berücksichtigt.

Stress Pferd - Symptome

Stress ist ein wichtiger Faktor, der das Wohlbefinden und die Gesundheit von Pferden beeinträchtigen kann. Er kann durch verschiedene Umstände ausgelöst werden, wie z.B. Veränderungen in der Umgebung, Training oder soziale Interaktionen. In diesem Ratgeber geht es darum, Stresssymptome bei Pferden zu erkennen, ihre Ursachen zu verstehen und wirksame Strategien zu entwickeln, um mit ihnen umzugehen. Wir betrachten Verhaltensänderungen, körperliche Anzeichen und die Auswirkungen von anhaltendem Stress.

Pferdehuf Aufbau

Der Huf des Pferdes ist ein komplexes und faszinierendes Gebilde, das eine entscheidende Rolle für die Gesundheit und Beweglichkeit des Pferdes spielt. In diesem Ratgeber erforschen wir den Aufbau des Pferdehufs, der aus verschiedenen Teilen besteht, wie der Hufkapsel, dem Strahl und der Hufsohle. Jeder dieser Teile erfüllt eine bestimmte Funktion und trägt zur Stabilität, Stoßdämpfung und zum Schutz des inneren Hufmechanismus bei.

Spat Pferd

Spat ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die hauptsächlich die Sprunggelenke von Pferden betrifft. Sie kann zu Lahmheit und Schmerzen führen, die die Lebensqualität des Pferdes erheblich beeinträchtigen. In diesem Leitfaden erläutern wir, was Spat ist, wie er diagnostiziert wird und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Wir betrachten auch, wie angemessene Bewegung und Fütterung, dazu beitragen können, die Auswirkungen von Spat bei Pferden zu verringern und das Wohlbefinden des Pferdes zu fördern.

Arthrose Pferd behandeln

Arthrose ist eine der häufigsten Erkrankung der Gelenke von Pferden und stellt eine große Herausforderung für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit dieser Tiere dar. Bei dieser degenerativen Gelenkerkrankung wird der Knorpel in den Gelenken abgebaut, was zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen führen kann. In dieser Übersicht werden die Ursachen von Arthrose bei Pferden, Symptome und Diagnosemethoden sowie Behandlungsansätze und Managementstrategien behandelt.

Hufrehe

Hufrehe ist eine ernste und oft schmerzhafte Erkrankung des Pferde Huf, die im schlimmsten Fall zu bleibenden Schäden führen kann. Diese akute Erkrankung ist durch eine Entzündung des Hufes gekennzeichnet und kann verschiedene Ursachen haben, z. B. Fütterungsfehler, Stoffwechselstörungen oder Überbeanspruchung. In diesem Ratgeber gehen wir auf die Symptome, die Diagnose und die Behandlungsmöglichkeiten von Hufrehe ein.

Artischocke - Pferd

Die Artischocke ist besonders wertvoll zur Unterstützung der Leber- und Verdauungsfunktion beim Pferd. Die in der Artischocke enthaltenen Bitterstoffe regen die Leberfunktion an und fördern so den natürlichen Entgiftungsprozess. Dieser Ratgeber erläutert, wie Artischocken zur Gesundheit des Pferdes beitragen können, insbesondere durch Unterstützung der Leber, Verbesserung der Verdauung und Förderung der allgemeinen Vitalität.

Atemwegserkrankungen - Pferd

Atemwegserkrankungen gehören zu den häufigsten Gesundheitsproblemen bei Pferden. Von einer einfachen allergischen Reaktion bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen wie chronischer Bronchitis erfordert jede Atemwegserkrankung sorgfältige Beachtung. In diesem Ratgeber betrachten wir die verschiedenen Arten von Atemwegserkrankungen, ihre Symptome, Diagnosemöglichkeiten und Behandlungsansätze. 

Brennnessel - Pferd

Die Brennnessel ist eine Pflanze mit vielen Vorteilen für die Gesundheit von Pferden. Sie ist reich an Nährstoffen, einschließlich Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren, und besitzt eine Reihe therapeutischer Eigenschaften. In diesem Ratgeber beleuchten wir die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Brennnessel in der Pferdefütterung. Dazu gehören ihre unterstützende Rolle für die Nieren- und Blasenfunktion und ihre entzündungshemmenden Eigenschaften.

EMS - Pferd

EMS ist eine zunehmend verbreitete Stoffwechselerkrankung bei Pferden, die in engem Zusammenhang mit Insulinresistenz, Fettleibigkeit und einem erhöhten Risiko für Hufrehe steht. Diese Erkrankung stellt nicht nur eine unmittelbare Bedrohung für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Pferdes dar, sondern erfordert auch eine lebenslange Management- und Betreuungsstrategie. In diesem Ratgeber befassen wir uns mit den Ursachen, Symptomen und der Diagnose von EMS. 

Kolik - Pferd

Koliken sind eine der häufigsten Notfälle in der Pferdemedizin. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von Verdauungsstörungen bis hin zu Darmverschluss. In diesem Ratgeber befassen wir uns mit den verschiedenen Arten von Koliken, ihren Symptomen, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten. Außerdem gehen wir darauf ein, wie man Koliken bestmöglich vorbeugen kann.

Mauke - Pferd

Mauke ist eine entzündliche Hauterkrankung, die vor allem die Fesselbeuge des Pferdes betrifft. Sie ist gekennzeichnet durch Rötung, Schwellung, Juckreiz und manchmal schmerzhafte Risse und Geschwüre. Feuchte Bedingungen, schlechte Stallhygiene und mangelnde Pflege können die Entstehung von Mauke begünstigen. In diesem Ratgeber gehen wir auf die Ursachen, die Symptome und die Behandlung von Mauke ein.

PSSM - Pferd

PSSM ist eine Muskelerkrankung bei Pferden, die durch eine abnorme Speicherung von Glykogen und anderen Polysacchariden in der Muskulatur gekennzeichnet ist. Diese Erkrankung kann zu Muskelschwäche, Steifheit und in schweren Fällen zu Lahmheit führen. Es gibt zwei Typen von PSSM, Typ 1 und Typ 2, mit jeweils unterschiedlichen genetischen Ursachen und Symptomen. Dieser Ratgeber befasst sich mit den Symptomen, der Diagnose und dem Management von PSSM.

Sehnenschaden - Pferd

Sehnenverletzungen gehören zu den häufigsten Verletzungen bei Sport- und Freizeitpferden. Sie können durch Überlastung, ruckartige Bewegungen oder unzureichendes Aufwärmen entstehen. Diese Art von Verletzungen erfordern eine schnelle und sorgfältige Behandlung, da sie sonst zu langfristigen Problemen führen können. In diesem Ratgeber werden die Ursachen von Sehnenverletzungen, ihre Symptome, Diagnosemethoden und Behandlungsmöglichkeiten beschrieben.

Thymian - Pferd

Thymian ist ein wertvolles Heilkraut in der Pferdefütterung. Bekannt für seine antibakteriellen und schleimlösenden Eigenschaften, wird Thymian häufig zur Unterstützung der Atemwege und zur Förderung der Verdauung bei Pferden eingesetzt. In diesem Leitfaden betrachten wir die vielfältigen gesundheitlichen Vorteile von Thymian, wie die Linderung von Husten, die Stärkung des Immunsystems bei Pferden und die Unterstützung bei Verdauungsproblemen.

Zink - Pferd

Zink ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, das bei Pferden eine Schlüsselrolle für das Immunsystem, die Hautgesundheit, die Wundheilung und die Fruchtbarkeit spielt. Trotz seiner Bedeutung wird die Notwendigkeit einer ausreichenden Zinkversorgung oft übersehen. Dieser Leitfaden befasst sich mit den Funktionen von Zink im Körper des Pferdes, den Anzeichen eines Zinkmangels und den Auswirkungen auf die Gesundheit.

Entwurmung beim Pferd

 
Die Gesundheit und das Wohlbefinden Deines Pferdes stehen an erster Stelle und eine regelmäßige Entwurmung spielt dabei eine entscheidende Rolle. In unserem umfassenden Ratgeber erfährst du alles Wichtige über die Entwurmung beim Pferd. Wir beleuchten, wann und wie oft Pferde entwurmt werden sollten, erkennen die Symptome eines Wurmbefalls und erklären die Schritte für eine korrekte und wirksame Entwurmung. 

Würmer beim Pferd

In diesem Artikel tauchen wir ein in die Welt der Parasiten, die unsere Pferde befallen können. Von der Identifizierung der verschiedenen Wurmarten bis hin zu wirksamen Behandlungs- und Vorbeugungsmaßnahmen. Lerne, wie du dein Pferd vor diesen unangenehmen Eindringlingen schützen kannst.

Glucosamin - Pferd

Im Mittelpunkt dieses Beitrags steht Glucosamin – ein wichtiger Baustein, der in Kombination mit MSM, Chondroitin und Kollagen die Gelenke deines Pferdes nachhaltig stärkt. Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Gelenkgesundheit und entdecke, wie du deinem Pferd zu mehr Lebensqualität verhelfen kannst.

Kurkuma - Pferd

Entdecke die Vorteile von Kurkuma in der Pferdefütterung: Erfahrungen zur Wirkung, Dosierung und Anwendung bei Entzündungen, Hufrehe und Arthrose. Stärken Sie das Immunsystem und die Verdauung Ihres Pferdes auf natürliche Weise.

KPU - Pferd

KPU ist eine häufig übersehene Stoffwechselstörung, die auch bei Pferden auftritt und erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Dieser Leitfaden zeigt dir, wie du KPU bei deinem Pferd erkennen und effektiv behandeln kannst. Erfahre alles über die Symptome, die von schlechter Fellqualität bis zu Verdauungsproblemen reichen, und wie ein spezifischer Urintest bei der Diagnose helfen kann.

Hustenkräuter Pferd

Entdecke, wie du dein Pferd mit Hustenkräutern natürlich unterstützen kannst: Salbei, Pfefferminze, Süßholzwurzel & mehr für die Atemwege. Lies jetzt, wie Kräutermischungen Husten lindern und das Wohlbefinden deines Pferdes fördern können.

Strahlfäule Pferd

Entdecke unseren umfassenden Ratgeber zu Strahlfäule bei Pferden. Erfahre alles über Ursachen, Erkennungsmerkmale und wie du mit bewährten Methoden Strahlfäule effektiv behandelst und vorbeugst. Perfekt für Pferdebesitzer, die das Wohl ihrer Tiere im Blick haben.