Thymian Pferd

Was bewirkt Thymian bei Pferden?

thymian pferd

Thymian ist ein vielseitig verwendbares Kraut, das zur Linderung von Atemwegserkrankungen, insbesondere Husten bei Pferden, eingesetzt wird. Er enthält Thymol, das antibakterielle, antivirale, antiparasitäre, pilztötende und keimtötende Eigenschaften besitzt, was ihn zu einem ausgezeichneten Schleimlöser für die Atemwege macht. Thymian kann helfen, Husten zu lindern und hat antioxidative Wirkung. Diese Eigenschaften machen Thymian zu einer wertvollen Ergänzung in der Ernährung von Pferden mit Husten, um ihre Atemwege zu unterstützen und ihr allgemeines Wohlbefinden zu fördern. 

Eine Studie zur Wirksamkeit und Verträglichkeit eines flüssigen Extraktes aus Thymian und Efeublättern zeigte, dass die Kombination im Vergleich zu Placebo bei erwachsenen Patienten mit akuter Bronchitis und produktivem Husten zu einer signifikanten Reduktion der Hustenanfälle führte. Die durchschnittliche Verringerung der Hustenanfälle betrug unter der Thymian-Efeu-Kombination 68,7 % im Vergleich zu 47,6 % unter Placebo. Die Symptome besserten sich schnell mit einer höheren Ansprechrate unter der Behandlung mit der Thymian-Efeu-Kombination. 

Wann sollte man Thymian einsetzen?

Die Anwendung von Thymian ist besonders in Zeiten erhöhter Belastung der Atemwege zu empfehlen. Dazu gehören die kalten Monate, die Allergiesaison oder intensive Trainingsphasen. Auch bei den ersten Anzeichen einer Erkältung oder leichten Atembeschwerden kann Thymian eine große Hilfe sein. Aber auch zur allgemeinen Stärkung und Vorbeugung ist Thymian ein hervorragendes Ergänzungsfutter für Pferde.

Quelle: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17063641/

Equanis - Broncho Activ

  • Bei Husten und Atemwegserkrankungen
  • Wirkt Schleimlösend
  • Bronchialkräuter zum einfacheren Abhusten
  • Wirkt schnell durch natürliche Inhaltsstoffe höchster Qualität
  • Sehr ergiebig 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert